Mittwoch, 27. Januar 2010

Piraten sanieren Bundeshaushalt

...und zwar ohne in der Regierung oder im Bundestag zu sitzen!

Das Geheimnis ist raus: Die Piraten sind bei der Parteienfinanzierung dabei. Und unterwegs haben wir etwas geschafft was den etablierten Parteien in den letzten Jahrzehnten unmöglich war: Unsere Wähler und wir haben dem Staat Geld gespart.
Dadurch dass wir recht viele Wählerstimmen hatten (und die Gesamtbetrag der Parteienfinanzierung über alle Parteien fix ist) haben wir den anderen Parteien Parteienfinanzierung in der stattlichen Höhe von 840.554,51 € abluchsen können. Gleichzeitig erhalten wir wegen relativ geringer Zuwendungen im Jahr 2008 aber nur 31.504,68 €. In anderen Worten: Wegen unseren Wählern und uns spart sich der Staat 809.049,83 € an Parteienfinanzierung für die etablierten Parteien.

In jeder Sichtweise eine gute Nachricht :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten